Museumspädagog*in (m/w/d) gesucht!

Sie begeistern sich für regionale Geschichte? Sie haben Spaß daran Wissen an Menschen mit unterschiedlichem Bildungshintergrund zu vermitteln? Sie arbeiten gerne mit Kindern und Jugendlichen? Und Sie sind kreativ und offen für neue Vermittlungsformate? Dann freuen wir uns auf ihre Bewerbung!

Zur Verstärkung des Teams des Stadtmuseums Riesa mit derzeit 8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern suchen wir zum 1.5.2024 eine/n Museumspädag*in (m/w/d) in Vollzeit (40 Stunden/Woche). Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Eine umfangreiche Einarbeitungszeit wird gewährleistet.

Das Stadtmuseum Riesa, das seit 1923 existiert und in einem historischen Kasernengebäudekomplex untergebracht ist, ist eine nicht mehr wegzudenkende Größe im kulturellen Leben der Stadt Riesa. Die Erforschung, Bewahrung und lebendige Vermittlung von Riesaer Stadtgeschichte ist unsere Aufgabe. Neben der Stadtbibliothek und dem Tierpark ist das Stadtmuseum Teil des ideellen Bereiches der Förder- und Verwaltungsgesellschaft für Wirtschaft, Kultur und Sport Riesa mbH (FVG Riesa mbH).

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Eigenständige Entwicklung und Durchführung von lebendigen museumspädagogischen Vermittlungsprogrammen für verschiedene Zielgruppen zu unterschiedlichen Themen der Dauerausstellung
  • Aufbau und Pflege von Kooperationen und Netzwerken mit Bildungseinrichtungen (Schulen, Kitas usw.) und außerschulischen Partnern (z. B. Jugendeinrichtungen)
  • Konzeption, Organisation und Betreuung von Veranstaltungen (z.B. Kindermuseumsnacht, Familiennachmittage, Ferienprogramme etc.)
  • Mitwirkung bei der Konzeption von Sonderausstellungen, insbesondere der Erarbeitung ausstellungsdidaktischer Angebote (partizipative Elemente, ausstellungsbegleitende Medien)
  • Durchführung von Stadt- und Klosterführungen
  • Anleitung und Koordination freier Mitarbeiter sowie geringfügig Beschäftigter für Führungen und Vermittlungsangebote
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit

Was sollten Sie mitbringen?

  • Interesse an der Geschichte von Riesa
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium im Bereich Pädagogik, vornehmlich Kultur- und Museumspädagogik, Geschichts- und Kulturwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Museumspädagogische Praxiserfahrungen
  • Medienpädagogische Kompetenzen
  • Persönliches Engagement und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • ein sehr gutes Zeitmanagement, Organisations- und Kommunikationskompetenz
  • Kreativität
  • Bereitschaft zu Abend-, Wochenend- und Feiertagseinsätzen 

Was bieten wir Ihnen?

  • ein lebendiges Haus mit einer vertrauens- und respektvollen Arbeitsatmosphäre
  • große Gestaltungsräume
  • flexible Arbeitszeiten
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, inklusive Zeugnissen und Beurteilungen, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 29. Februar 2024 elektronisch zusammengefasst in einem PDF-Dokument an leitung@stadtmuseum-riesa.de